• Guliver Redaktion

Guliver China Health Care 2021 vor Konkurrenz

Nach einem turbulenten Jahr werfen wir einen Blick auf die fundamentale Seite des chinesischen Gesundheitsmarktes. Auch die Entwicklung des Guliver China Health Care im Vergleich zu ETFs und aktiv verwalteten Fonds wollen wir kompakt beleuchten.

Fundamental stark! Welche Marktpotentiale ergeben sich aktuell noch für chinesische (Gesundheits-)Aktien? Neben der Auswertung des Marktsentiments lohnt sich hier insbesondere der Blick auf die fundamentale Ausgangslage für 2022. Es zeigt sich dabei eine, anders als der Blick auf die Börsen vermuten ließe, weiterhin dynamische Branche.



Die Grafik zeigt eindrücklich, wie sich das Umsatzwachstum bei den 20 größten Positionen im Guliver China Health Care fortgesetzt hat. Auch nach den Erwartungen ist von einer weiteren Zunahme auszugehen. Nahezu unberührt von den Kursturbulenzen können wir u. a. deshalb weiterhin mit fundamental überzeugenden Unternehmensentwicklungen rechnen. Vor diesem Hintergrund stellen sich die Kursrückgänge gegebenenfalls als willkommene Einstiegsmöglichkeit dar. Wir gehen unverändert von einem vielversprechenden Marktpotential für chinesische Gesundheitswerte aus. Unbeschadet dessen gilt es zu beachten, dass auf die hohe Volatilität vor allem mit einem langen Atem reagiert werden sollte. Nur so lässt sich bestmöglich vom langfristig naheliegenden Wachstumstrend der chinesischen Gesundheitsbranche profitieren. Guliver China Health Care vor Konkurrenz. Wir freuen uns, den Guliver China Health Care in 2021 sichtbar vor der Konkurrenz positioniert zu haben. Sowohl im Index- als auch im direkten Konkurrenzvergleich konnten wir bessere Ergebnisse erzielen. Während der Hang Seng Healthcare Index auf Jahressicht 25,85% auf Euro-Basis verlor, konnten wir die Marktverluste durch unsere aktive Investmentstrategie auf -10,17% beschränken. Darin sehen wir ein positives Signal und eine Bestätigung unserer Anlagestrategie, auch in schwierigen Marktphasen. Zudem war es uns im Verlauf des zurückliegenden Jahres auch möglich, während positiver Kursentwicklungen eine Outperformance zu erzielen. Mehr zum direkten Performance-Vergleich erfahren Sie in der nächsten Ausgabe unseres ChinaMonthly-Newsletters. Nachhaltigkeit auch im neuen Jahr. Im neuen Jahr wollen wir uns weiterhin um eine möglichst nachhaltige Investmentstrategie mit marktführenden Ratings bemühen. Dadurch planen wir nicht nur Risiken zu minimieren, die aus ökologischen und sozialen Unzulänglichkeiten entstehen können. Wir konzentrieren uns so auf langfristig aussichtsreiche Unternehmen. So wollen wir die attraktivste Komponente – auch als azyklische Beimischung – anbieten. Schon jetzt führen wir die beste ESG-Note von MSCI im Vergleich zu unseren Mittbewerbern. Der Guliver China Health Care wird momentan mit der Note A bewertet. Dementgegen liegen die Ratings beim Invesco China Health Care Fonds und dem KraneShares MSCI All China Health Care Index ETF nur bei BBB. Auf ins neue Jahr! Damit geht es in ein neues Jahr in dem uns wieder spannende Unternehmensgeschichten erwarten dürften. Wir freuen uns über Ihr Vertrauen und wünschen für die kommenden Monate alles Gute. Für Fragen zum Fonds stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Mehr Informationen erhalten Sie monatlich kompakt aufbereitet über unseren Newsletter ChinaMonthly. Über die Startseite können Sie sich ganz einfach anmelden. In diesem Sinne und mit freundlichen Grüßen Ihr Guliver-Team

38 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen